Aktuell

Ihr seid uns wichtig!!

Die OWG hat sich von Anfang an auf die Fahne geschrieben, etwas für alle Altersschichten im Ort zu schaffen, damit sich alle gleichermaßen wohl fühlen.

Mit dem Freien(S)pass jagt die OWG jedes Jahr wieder mit neuen Ideen die Langeweile der Osterrönfelder Kinder aus dem Dorf!!! Sei es mit einem Tagesausflug zu den Karl-May-Festspielen nach Bad Segeberg, Präventionstraining, Radio-Kids, Märchendisco, Drachenbau, Besuch der AW-Erle usw.. Da ist für jeden etwas dabei.

 

Die Resonanz geht soweit, dass Kinder/ Eltern aus den Nachbargemeinden anfragen, ob Sie an unseren Aktivitäten teilnehmen können. Wenn noch Plätze frei sind, freuen wir uns über jedes Kind, dass Spass haben möchte.

 

Außerdem hat sich die OWG auch seit Anbeginn bemüht die Spielplätze im Dorf interessanter zu gestalten. In der Vergangenheit wurden die Spielplätze aus Zeitgründen von der Verwaltung geplant und gestaltet. Wir jedoch investieren die Zeit und beziehen Kinder, Eltern, die Krabbelgruppe, Schule und Kindergärten mit ein, um genau zu erfahren was gerade “angesagt“ und von Nöten scheint. Da entsteht auch einmal ein Rodelberg anstatt teure Spielgeräte…

 

Die Ideen der Kinder sind grenzenlos und unterstützenswert!!!

 

Durch die Verwirklichung eines Mehrgenerationenplatzes am Bürgerzentrum möchten wir Jung und Alt näher zusammenbringen. Zusätzlich zu dem bereits vorhandenen Streetsoccer- Feld sollen eine Skaterbahn, ein Trampolin, ein Schachspiel, eine Boulebahn und mehrere Aktivgeräte  entstehen die auch gut durch Eltern und unsere "best ager" bzw. Senioren genutzt werden können.Zum Verweilen lädt eine runde Sitzbank um den Stamm der Blutbuche ein!

 

Vielleicht trifft man sich dort ja an einem lauen Sommerabend zum Boule bei einem Schoppen Wein? Wir hoffen jedenfalls auf eine fröhliche Nutzung mit Rücksicht auf die nachbarschaftlichen Belange!